Fördehunde
Individuelles Training mit Herz und Verstand für Sie und Ihren Hund

Wer bin ich? 




Mein Name ist Nina Bonten, 1975 geboren und seit dieser Zeit mit unseren Familienhunden umgeben. Mit 20 Jahren erfüllte ich mir den Wunsch vom ersten eigenen Hund. Ein Mischlingswelpe (Labrador x Münsterländer) zog bei mir ein. Emma war von Anfang an jeden Tag an meiner Seite. Über Hundeerziehung habe ich mir damals noch nicht so sehr die Gedanken gemacht, sondern habe mehr intuitiv und aus dem Bauch heraus gehandelt. Wir hatten 13 wundervolle gemeinsame Jahre. 

Nach einem elendig langen Warten, habe ich meinen Seelenhund entdeckt. "Smilla" (Bordercollie-Mix) zog bei uns ein. Sie ist sehr sensibel, reagiert wahnsinnig auf Körpersprache und kann wohl meine Gedanken lesen. Nachdem ich ihre anfängliche Scheu, die sie als Welpe noch hatte, durch positive Erfahrungen ersetzen könnte und ich ihr Vertrauen gewonnen hatte, weicht sie mir nicht mehr von der Seite. Wir besuchten die Hundeschule, machen Clickertraining, Apportierspiele, Frisbee, Radfahren und sie ist die beste Welpenerzieherin. 

Als Smilla 3 Jahre alt war, zog "Alma" (Mini-Australian-Shepherd) bei uns ein. So wie Smilla mein Seelenhund ist, scheint Alma´s Lebensaufgabe darin zu bestehen als "Clown" durchs Leben zu gehen und jedem Menschen ein Lächeln auf´s Gesicht zu zaubern. Sie hat von Früh bis Spät Quatsch im Kopf, hört Dank Welpen- und Hundeschule aber auch sehr gut und tut für Leckerlies alles. Derzeit bilde ich sie zum Reitbegleithund aus… 

Unser derzeitig jüngstes Rudelmitglied ist "Leo" (Altdeutscher Schäferhund).

Das natürliche Verhalten des Hundes zu beobachten und zu verstehen ist für mich faszinierend. Somit hat sich für mich die Aufgabe entwickelt, dieses Wissen und Verständnis auch anderen Hundehaltern zu vermitteln und so für mehr Einklang zwischen Mensch und Hund zu sorgen. 

Mein Partner und ich leben mit unseren 3 Hunden in Harrislee (bei Flensburg) an der dänischen Grenze.